Archiv

Der Hübbelbummler fährt wieder

Abfahrtszeiten bleiben unverändert

Die Temperaturen erwecken zwar noch nicht das Gefühl von Sonne und Sommer, aber dennoch ist der nostalgische Hübbelbummler aus dem Winterschlaf erwacht und nimmt seinen bekannten Weg durch unsere schöne Stadt. Wie auch im vergangenen Jahr wird der Doppeldeckerbus der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd, einem Unternehmen der WernGROUP, von Anfang März bis Ende Oktober eingesetzt. Er verkehrt mittwochs und donnerstags zwischen 14 und 18 Uhr, freitags von 11 bis 18 Uhr und samstags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Montags und dienstags finden keine Fahrten statt. Der Bus fährt im halbstündigen Takt vom Siegener ZOB ab. Von dort geht es weiter zu den Stationen Kochs Ecke - Obergraben – Löhrstraße – Marburger Straße – Hinterstraße – Schußwende – Kohlbettstraße – Obergraben – Kölner Tor. Über die Hindenburgstraße kehrt der, inzwischen aus dem Stadtbild nicht mehr weg zu denkende, Lieblingsbus der Siegener Bürger wieder zum Siegener ZOB zurück. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Hübbelbummler auch in diesem Jahr wieder unsere Fahrgäste in die Oberstadt und wieder zurück befördern können. Dass der Bus auch in diesem Jahr wieder seine beliebten Fahrten durchführen kann, ist insbesondere den Sponsoren des Projektes, der Sparkasse Siegen, den Bauunternehmungen Runkel Hochbau GmbH und Otto Quast GmbH & Co. KG sowie dem Bekleidungshaus Schulze Sieg Carré GmbH zu verdanken“, so VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann.