Archiv

Stadtfest Siegen wirkt sich auf Busverkehr aus

Vollsperrung der Sandstraße zwischen Obergraben und Hindenburgstraße

Aufgrund des Stadtfestes in Siegen von Freitag, dem 16. Juni bis Sonntag, dem 18. Juni, wird die Sandstraße zwischen Obergraben und Hindenburgstraße voll gesperrt. Diese Sperrung wirkt sich auch auf den Busverkehr der VWS GmbH, einem Unternehmen der WERNGroup, aus. Aus Weidenau kommend werden alle Busse über die Hindenburgstraße zum ZOB Siegen geleitet, so dass die Haltestellen Kölner Tor und Berliner Straße nicht angefahren werden. Busse in Richtung Weidenau fahren ab ZOB über die HTS bis zur Abfahrt Freudenberger Straße. Ab der Haltestelle Hindenburgstraße gilt die normale Streckenführung nach Weidenau. Die Busse, die aus Richtung Siegerlandhalle und Schleifmühlchen kommen, nehmen die Berliner Straße zum ZOB. Aus diesen Richtungen können die Haltestellen Koblenzer Straße und Kölner Tor nicht angefahren werden. Busse, die in die Oberstadt fahren, nehmen den normalen Linienweg. Jedoch ist geplant, die Löhrstraße am Freitag und Samstag  ab 17:00 Uhr bei drohender Überfüllung des Marktplatzes nach der Einmündung Kohlbettstraße zu sperren. In diesem Fall verläuft die Route der Oberstadtlinien über Frankfurter Straße, Schleifmühlchen und Hainer Hütte.