Archiv

Viertklässler zu Gast bei der VWS

Schüler der Grundschule auf dem Hubenfeld sind Schülerlotsen

Für einige Viertklässler der Grundschule auf dem Hubenfeld aus Siegen-Niederschelden stand am 22. September nicht Mathe und Deutsch auf dem Stundenplan. Stattdessen besuchten sie in Begleitung ihrer Lehrerin Frau Brand die Hauptverwaltung der VWS in der Siegener Marienhütte. Die Kinder sind als Schülerlosten im Verkehrsgebiet der VWS unterwegs und helfen so anderen Schülern, sicher die Busse des heimischen Verkehrsdienstleisters zu nutzen. Stephan Degen, Leiter des Bereiches Verkehrswirtschaft und Gerhard Bettermann, Betriebsleiter der VWS, zeigten den Schülern und Schülerinnen anschaulich den Tagesablauf in ihrem Unternehmen. In der Verkehrsleitzentrale konnten die jungen Besucher in Echtzeit verfolgen, wo sich die Busse befinden, da alle Busse der VWS mit GPS-Sendern ausgestattet sind. So können im Notfall der Fahrweg und der aktuelle Standort erfasst werden. Von der Verkehrsleitzentrale ging es dann gemeinsam in die Werkstatt. Dort konnten die Kinder testen, wie stark sie sind, indem sie versuchten, die Schrauben eines Busreifens festzuziehen. Anschließend fuhren alle gemeinsam mit einem Bus durch die Waschanlage, was den Schülern und Schülerinnen besonders viel Spaß bereitete. Nach so vielen spannenden Eindrücken, stärkten sie sich bei einem kleinen Imbiss und schauten zum Abschluss den neuen Imagefilm der Wern Group.