Archiv

Vollsperrung in Dreis-Tiefenbach

Der heimische ÖPNV-Anbieter Verkehrsbetriebe Westfalen Süd (VWS), ein Unternehmen der Wern Group, weist darauf hin, dass von Samstag, 26. September 2015, 14 Uhr bis Montag, 28. September 2015, 04 Uhr der Kreuzungsbereich Dreis-Tiefenbach Mitte voll gesperrt wird. Laut des Landesbetriebs Straßen NRW wird die Vollsperrung im Einmündungsbereich Ortsmitte in Richtung Eckmannshausen aufgrund der notwendigen Fahrbahnerneuerung eingerichtet. Betroffen sind die Buslinien R16 (Siegen – Weidenau Dreis-Tiefenbach – Netphen - Deuz – Hainchen) sowie die Linie L122 als Taxibus (Dreis-Tiefenbach – Eckmannshausen – Unglinghausen). Die Linie L122 fährt ab/bis Abzweig Brückenstraße/L728. Die Linie R16 fährt in Richtung Netphen eine Umleitung über die Bismarckstraße, in der eine Ersatzhaltestelle eingerichtet ist. In Richtung Siegen fährt die Linie R16 über die Bismarckstraße/Feldwasserstraße. In der Feldwasserstraße ist ebenfalls eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle „Dreis-Tiefenbach Ort“ kann während der Sperrung in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Hier dient die Haltestelle „Jung-Stilling-Platz“ als Ersatzhaltestelle.