Pressemitteilungen

25. August 2017
Baustellenbedingte Änderungen auf der Linie R93

Die VWS GmbH, ein Unternehmen der WERNGroup möchte ihre Fahrgäste wie folgt informieren:

Durch den Beginn des letzten Bauabschnittes in der Ortsdurchfahrt in Heinsberg kommt es im Busverkehr auf der Linie R93 nochmals zu Änderungen im Busverkehr ab dem 30.08.2017 (Schulbeginn).

Wir möchten zudem darauf hinweisen, dass alle Fahrten die nicht vom Schülerfahrverkehr betroffen sind, zunächst mit einem Kleinbus gefahren werden. Diese Fahrten enden und starten an einer am Ortseingang eingerichteten Ersatzhaltestelle (Abfahrzeiten: 04:50 Uhr, 05:50 Uhr, 08:50 Uhr, 09:50 Uhr, 10:50 Uhr, 16:50 Uhr, 17:50 Uhr und 18:50 Uhr).

Die anderen, überwiegend zur Schülerbeförderung eingesetzten Busse, fahren gemäß dem aktuellen Fahrplan, starten und enden aber wieder an der Haltestelle „Heinsberg, Bahnhof“ bzw. „Heinsberg, Grundschule“. Die  provisorische Buswende wird nicht mehr angefahren, stattdessen wird die reguläre Haltestelle „Heinsberg, Ludwig“ wieder bedient.

Die planmäßigen Abfahrten der Busse um 06:59 Uhr und 07:02 Uhr ab „Heinsberg, Bahnhof“, entfallen.

Alternativ steht hier der  Bus um 06:48 Uhr zur Verfügung, um nach Nieder-Albaum fahren zu können. Von dort aus  starten dann auch wieder die Anschlussbusse zum Missionshaus und Altenhundem ZOB.