Pressemitteilungen

05. Oktober 2017
Landtagspräsident aus Rheinland-Pfalz besucht die VWS GmbH in Siegen

Der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtages, Herr Hendrik Hering, besuchte die zur WERNGroup gehörende und  in Siegen ansässige VWS Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH. Im Rahmen dieses Termins informierte er sich über deren Historie und die aktuellen und mittelfristigen Rahmenbedingungen des größten privaten inhabergeführten Verkehrsunternehmens Deutschlands.  In sehr angenehmer Atmosphäre wurde über die Herausforderungen des öffentlichen Personennahverkehrs in unserer Region diskutiert.

Im Rahmen einer Präsentation erhielt Herr Hering, der als rheinland-pfälzischer Minister von 2006 bis 2011 das Ressort Wirtschaft, Verkehr und Weinbau leitete, Informationen zur WERNGroup und dem ÖPNV in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Besonderes Interesse hatte Herr Hering an der innovativen Unternehmenssteuerung der WERNGroup, die einen eigenwirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen öffentlichen Personennahverkehr in der Region Siegen-Wittgenstein und Olpe ermöglicht.

Auch die zukünftigen Perspektiven und die damit verbundenen Handlungsspielräume der Unternehmen im Personenverkehr wurden grundsätzlich thematisiert.

Klaus-Dieter Wern, geschäftsführender Gesellschafter der VWS GmbH, dankte Herrn Hering für seinen Besuch in Siegen und sein Interesse an der WERNGroup.